Die Frauenpower im Ideentriebwerk geht in die nächste Runde

Ideentriebwerk wird von neuen Gesichtern angeführt. Die drei Frauen erzählen über ihre Ziele im Verein und beweisen, wie stark Frauenpower im Ideentriebwerk ist.

Graz / 12.Februar 2021: Schon im Vorjahr konnten wir positive Bilanzen aus einem rein weiblichen Führungstrio ziehen, daher war es auch bei der Wahl des neuen Vorstands abzusehen, dass dieselbe Konstellation entsteht. Julia Schadinger, Verena Vukovich und Sarah Sommersguter sind nun die neuen Gesichter des Ideentriebwerks.

Das Ideentriebwerk setzt sich als studentischer Verein das Ziel, die Grazer Startup-Szene zu vernetzen. Der im Jahr 2012 gegründete Verein greift als kostenlose und unabhängige Anlaufstelle Gründer und Gründerinnen unter die Arme, die bei der Verwirklichung ihrer
Ideen Unterstützung benötigen. Auch Startup-Enthusiasten, die wissen wollen, welche neuen Innovationen in Graz umgesetzt werden, sind hier herzlich willkommen.

Der neue Vorstand setzt sich aus Julia Schadinger (Präsidentin), Verena Vukovich (Head of Operations) und Sarah Sommersguter (Head of Finance) zusammen – drei Frauen mit verschiedenen Stärken, aber mit der gleichen Vision. Mit anwendbarer Expertisen aus ihrem beruflichen Hintergrund sowie auch ihren Erfahrungen im Verein haben sie Großes vor. “Wir wollen die erste Anlaufstelle für alle GründerInnen, ExpertInnen und Startup-EnthusiastInnen werden – auch über die Grenzen von Graz hinaus” , betont Julia
Schadinger, die zuvor schon eine Führungsposition als Community-Lead hatte. Das Community Management wurde gegründet, um eine intensivere Vernetzung für Startups in der Gründerszene zu gewährleisten und sie über einen längeren Zeitraum zu begleiten. Sie kennt die Startup-Szene aufgrund ihres beruflichen Backgrounds als Head of Marketing und Sales beim Outdoor Startup REELOQ, ausgezeichnet. Aufgrund dessen weiß sie, welche Unterstützung angehende Gründerinnen und Gründer benötigen und konnte selbst schon vieles aus dieser Szene mitnehmen: “Für mich besteht die Grazer Startup-Szene aus Leuten, die die Welt verändern und damit ein Stückchen besser machen wollen. Diese Leute sind für mich innerhalb der letzten Jahre mein persönlicher Dreh- und Angelpunkt geworden, da sie mich persönlich täglich inspirieren und motivieren”.

Verena Vukovich, nun Head of Operations im Ideentriebwerk, erzählt uns von den gesetzten Zielen des Vorstands: “Wir wollen einen wesentlichen Fokus auf das Team legen, um den Verein auf das nächste Level zu bringen. Ein gemeinsames Von- und Miteinander zu lernen verstärkt den Teamspirit und kann uns so zu noch größeren Zielen für das Team und die Community verhelfen.” Die berufsbegleitende Innovationsmanagement-Studentin hat neben dem Event Lead, wo das Organisieren des monatlichen Startup-Spritzers und das Führen eines Teams ihre Aufgabe war, auch ihre Leidenschaft zum Podcast entdeckt. Mit ihrer Position im Vorstand kann sie ihr Interesse, das Verstärken des Teamgeistes, weiterhin
fokussieren.

Nicht nur ein starker Gruppenzusammenhalt steht auf der Liste des Vorstands, sondern auch der Ausbau des Netzwerks. “Wir wollen die Grazer Startup-Szene erweitern und bundesländerübergreifend einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen. Uns ist es wichtig, Mehrwert durch Vernetzung aller Beteiligten dieser Szene zu schaffen”, so Sarah Sommersguter, Head of Finance. Sie verdankt dem Ideentriebwerk ihre Berufsorientierung, denn seit Jänner 2021 ist sie bei Austrian Angel Investors Association (aaia) als Eventmanagerin tätig. Im Verein konnte sie schon wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich sammeln und entdeckte dabei ihren Startup Spirit. Nicht nur im Eventbereich, sondern auch im Community Management hat Sommersguter mit ihren Engagement gezeigt, dass sie in
den Vorstand gehört.

Zum 70. Mal findet der Startup Spritzer statt
Beim 70. Startup-Spritzer am 18.02.2021 wird der neue Vorstand offiziell der gesamten Startup-Szene vorgestellt. Jeden dritten Donnerstag im Monat trifft sich die Grazer Gründer-Community zum gemütlichen Networking beim “Startup Spritzer” des Ideentriebwerk. Hier werden Newcomers der Szene, Startup Stories und unterschiedliche Organisationen aus dem Startup-Ecosystem vorgestellt. Auch wenn dieses Ereignis im Online-Format durchgeführt wird, soll diese Neuigkeit auf keinen Fall untergehen. Wir sind auf die motivierten Frauen und ihr Vorhaben gespannt.

Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Silvia Pommer
Public Relations
Ideentriebwerk
[email protected]

Über das Ideentriebwerk Graz

Das Ideentriebwerk ist ein studentischer Verein aus Graz, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Gründerszene in der Steiermark zu fördern und nachhaltig zu formen. Der Verein, der 2012 gegründet wurde, besteht aus rund 25 Mitgliedern, die Studenten, Berufstätige oder sogar selbst Gründer sind und sich alle ehrenamtlich im Verein engagieren. Es steckt sehr viel Leidenschaft hinter der Arbeit, was mit einem ständigen Wachsen des Vereins und der steirischen Gründerszene belohnt wird. Seit der Gründung vor acht Jahren konnte das Ideentriebwerk bereits über 238 Startups eine Bühne bieten.


Unsere Eventformate

Das Ideentriebwerk ist bereits Host einiger erfolgreicher Eventformate – das beliebteste davon: der monatlich stattfindende Startup Spritzer. An wechselnden Locations werden grandiose Geschäftsideen von Startups vor Publikum gepitcht, Erfolge gefeiert und Startup-Erfahrungen ausgetauscht. In gemütlicher Atmosphäre wird ohne Barriere genetworkt. Ein Fixpunkt im Kalender jedes und jeder Gründungsinteressierten in Graz.

Einmal im Jahr findet zudem unser Startup Playground statt, bei dem ausgewählte Startups in der Gründungsphase die Möglichkeit haben, ein Wochenende lang gemeinsam mit Experten und Mentoren aus der Wirtschaft an ihrer Idee zu feilen.



Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn