Entrepreneurship im jungen Alter: Es ist nie zu früh, um anzufangen 

Als Schüler oder Schülerin ein eigenes Startup gründen? Junge Entrepreneure zeichnen sich nicht nur durch Innovation und Einfallsreichtum aus, sondern glänzen oft durch ihr Durchhaltevermögen und Stärke, was sie besonders wichtig für unsere Zukunft macht. Schüler:innen für das Thema Entrepreneurship zu begeistern, ist das Ziel der Youth Entrepreneurship Week, in...

Weltfrauentag 2022 – So stark ist die weibliche Gründerszene in Graz

Immer mehr Frauen finden den Weg in die Selbstständigkeit - und zeichnen sich beim Gründen durch Innovation, Durchhaltevermögen und einen besonders starken Willen aus. Nicht umsonst sind mehr als 50 % der Neugründungen im Jahr 2020 auf Frauen zurückzuführen. Dennoch ist die Frauenquote in Bezug auf Startups mit insgesamt nur...

10. Startup Playground auf 2021 verschoben

Teambuilding, Workshops, Mentoring und eine Menge Spaß und Austausch: dafür steht der Startup Playground, unser 3-tägiges Startup-Event, das Graz jährlich zum Startup-Hotspot macht. Die stark anwachsenden Zahlen der COVID-19-Infektionen und wieder strenger werdenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus haben uns nun dazu veranlasst, den Startup Playground dieses Jahr ausfallen...

Breathe ilo: Grazer Startup verändert Leben

Wie aus einem Einzelschicksal eine Lösung für die Probleme von vielen werden kann, zeigt uns breathe ilo. Der tragbare, CO2-messende Fruchtbarkeitstracker vom Grazer Startup Carbomed soll Frauen helfen, leichter und schneller schwanger zu werden. Geschäftsführerin Evi Jesacher spricht über die Idee hinter ilo und wie es mit dem Startup nach...

Instahelp und der Blick hinter die Kulissen von „2 Minuten 2 Millionen“

Am 19. Februar pitcht Bernadette Frech ihr Startup Instahelp vor Österreichs prominentester Investoren-Jury in der Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“. Vorab spricht sie gemeinsam mit Instahelps Business Developer David Fösleitner über die Rushhour des Lebens, Männer und ihre Gefühle und warum sie zum Direktticket für die Show fast „Na, danke“...